• Schulprojekt2

  • Schulprojekt1

  • Modul2_Kreis

  • Modul2_Gruppenarbeit

  • Modul2_Wandtafel_Fussabdruck

Energiesparprojekte an Primarschulen

Mit der Entwicklung und Umsetzung von Energiesparprojekten an den Primarschulen soll ein unterstützender sowie nachhaltiger Beitrag im Bereich der Energiesuffizienz geleistet werden.

Im Rahmen der Masterarbeit unserer Mitarbeiterin Nadja Frick ist ein Konzept zur Bewusstseinsförderung von Kindern auf Primarschulstufe entstanden. Das Konzept sieht vor, die Primarschulkinder aller fünf Schulstufen im Umgang mit Energie zu sensibilisieren. Dabei liegt der Fokus auf der Reflexion des eigenen Verhaltens der Kinder im Bereich Energie. In diesem Zusammenhang sind fünf stufengerechte Module mit aufbauendem Themencharakter konzeptioniert worden.

Zur derzeitigen Umsetzung gelangt das Modul „1 x 1 des Energiesparens“ für die 1. und 2. Primarschulstufe, in dem auf spielerische Art und Weise darauf eingegangen wird, wo die Kinder im Alltag mit Wasser und Strom in Berührung kommen und wie sie mit kleinen umsetzbaren Aktionen in diesen Bereichen Energie sparen können. Für dieses Modul ist ein detaillierter Lektionenplan inkl. Unterrichtsmaterial entwickelt worden.

Seit Oktober 2015 besteht nun auch für die 4. und 5. Primarschulstufe das Modul „Der ökologische Fussabdruck“. Die vier Themenbereiche Wohnen, Ernährung, Mobilität und Konsum werden mit den Kindern erarbeitet. Dabei soll den SchülerInnen der Umgang mit den täglich verwendeten Ressourcen und der dazu benötigten Energie näher gebracht sowie Möglichkeiten erarbeitet werden, wie sie ihren eigenen Fussabdruck verringern können. Auch dieses Modul ist vollumfänglich entwickelt und sofort einsetzbar.

Module

2. / 3. Klasse: 1 x 1 des Energiesparens
4. / 5. Klasse: Der ökologische Fussabdruck

Ansprechspersonen

Mechthild Schädler, schaedler@lenum.com. T 265 30 30

Marion Kaiser, kaiser@lenum.com.